Samstag, 3. Januar 2015

Akupunktur bei Eulen

Immer mehr Tiere werden nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Akupunktur-Tierärzte mit Akupunktur behandelt, die die Selbstheilungskräfte des Organismus stimuliert. Anwendung findet die traditionelle chinesische Methode bei Muskel- und Gelenkproblemen, aber auch Atem-, Nerven- und Darmbeschwerden. 

Der Spiegel berichtet über die Anwendung dieser Behandlungsmethode im Eulen-Rettungszentrum in Brinzal bei Madrid. Jedes Jahr werden ca. 1200 verletzte Tiere in die Krankenstation des Rettungszentrums gebracht, davon ca. 80 Eulen. 70 Prozent der Tiere erholen sich soweit wieder, dass sie zurück in die Freiheit entlassen werden können. Mit Akupunktur werden die Tiere dort seit 6 Jahren behandelt. Ein Steinkauz, der aufgrund einer Rückenverletzung nicht mal mehr stehen konnte, kann nach 2 Monaten Behandlung mit Akupunktur wieder laufen und fliegen und wird nun wieder fit für die Freiheit gemacht. 





Keine Kommentare:

Kommentar posten